Ausstellung

FRAGMENTE
...von der Schönheit des Herauslösens...
Skulptur . Zeichnung . Radierung
05. – 12.02.2021

Galerie Künstlerbund
zwar gerade noch unter Verschluss, jedoch, wir machen weiter!
Momentan ist die Ausstellung, leider nur von außen, in der Künstlerbundgalerie zu sehen.
Werfen Sie einen Blick durch die Scheiben.

Fragmente sind im besten Sinne des Wortes Verwandler, Transformatoren, Momente des Erhabenen oder einer Information. Sie lassen aus Materie Form/en für Anderes entstehen.

Vera Reschke erarbeitet und konstruiert, aus einem Stamm gesägt, neue Elemente die auf unterschiedliche Weisen betrachtet werden können. Fragment als Haltung? Reschke löst die Bäume aus ihrem ursprünglichen Kontext – Baumfällung - und setzt deren einzelne Elemente in einen neuen Raum - Skulptur.

Anett Frey lässt sich auf das Zufällige ein. Das Finden. Aus den ursprünglichen Objekten, wie ausgediente Vogelnester, Knochen, Igelfelle oder tote Vögel löst sie im künstlerischen Arbeitsprozess eine neue Begegnung mit dem Objekt heraus.

Während dieser Ausstellung arbeitet Anett Frey vor Ort, mit morgendlichen Fundstücken, die sie über den Tag in Zeichnungen oder Radierungen wandelt.

GALERIE KÜNSTLERBUND Metzgergasse 3, 72072 Tübingen, info(at)kuenstlerbund-tuebingen.de
Öffnungszeiten während den Ausstellungen: Do bis Fr 16 – 19 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr. An Feiertagen bleibt die Galerie geschlossen
Bankverbindung: Kreissparkasse Tübingen, BIC: SOLADES1TUB, IBAN: DE08 64150020 0000 251811