Martin Baumann

ohne Titel
2017
Monotypie auf Papier
59,4cm x 59,4cm

Von Tag zu Tag entstehen Bilder zwischen Freiheit und Struktur auf der Suche nach Schönheit in der Einfachheit.

  • 1980
    geboren in Mainz
  • 2001 – 2009
    Studium der Bildenden Kunst an der Kunsthochschule Mainz, der Accademia di Belle Arti Bologna (Italien) und der Universität der Künste Berlin; Meisterschüler bei Prof. Ansgar Nierhoff und Prof. Ulrich Hellmann
  • 2007
    Max Ernst Stipendium der Stadt Brühl
  • 2008
    Förderpreis Junge Rheinland-Pfälzer Künstlerinnen und Künstler, Kunstverein Ludwigshafen
  • 2008
    Skulpturenpark Ostaue, Karlsruhe
  • 2009
    "nach und nach", Einzelausstellung, Schmiede Wettig, Nieder-Olm
  • 2011
    "Fokus Junge Kunst", Kunstverein Radolfzell
  • 2017
    Künstlerbund Tübingen, Gruppenausstellung
  • 2018
    Druckgrafik-Ausstellung, Künstlerbund Tübingen
  • seit 2017
    Mitglied im Künstlerbund Tübingen e.V.
  • lebt und arbeitet in Tübingen und Stuttgart
GALERIE KÜNSTLERBUND Metzgergasse 3, 72072 Tübingen, info(at)kuenstlerbund-tuebingen.de
Öffnungszeiten während den Ausstellungen: Do bis Fr 16 – 19 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr