Jürgen Klugmann

Büglsäg 8
2016
Bleistift und Buntstift auf Papier
59,4 x 42 cm
  • 1963
    geboren in Spaichingen, Gymnasium, Ausbildung zum Buchhändler
  • 1987 – 1992
    Studium der Malerei am Zeicheninstitut der Universität Tübingen
    (Prof. Martin Schmid und Dieter Löchle)
  • Seitdem freischaffend, vorrangig Malerei und Zeichnung, jedoch auch Installation, Druckgrafik, Fotografie und Lehrtätigkeit
  • Arbeitsaufenthalte und Symposien
    in Russland, New York, Frankreich, Tschechien, Ungarn, Österreich
  • 2010 – 2013
    in Rom
  • Stipendien/Preise:
    2002 Stadtkünstlerstipendium Gmünd (Österreich)
    2005 Atelierstipendium Eyguesiers, Aix en Provence (Frankreich)
    2006 – 2008 Stipendium der Kunststiftung pro arte, Ulm
  • 2010 „Künstler im Dialog mit dem Stadtmuseum“, Stadtmuseum Tübingen
  • 2018 Gewinner des VIF-Kunstpreises Völklingen
  • Mitgliedschaft:
    Mitglied im Verband Bildender Künstler und Künstlerinnen Württemberg e.V. und in der
    „Künstlergruppe Holzmarkt“, im Württembergischen Kunstverein Stuttgart, sowie in der
    Associazione Culturale ONLUS, Roma
  • Lebt und arbeitet in Tübingen

Kontakt:
juergen.klugmann[at]gmx.de
Homepage:
www.klugmann-kunst.com

GALERIE KÜNSTLERBUND Metzgergasse 3, 72072 Tübingen, info(at)kuenstlerbund-tuebingen.de
Öffnungszeiten während den Ausstellungen: Do bis Fr 16 – 19 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr