Andreas Hoffmann

Sichtweisen
2011
Installation, Fotoprint auf Papier, Styropor, Aluminium, Städtischen Galerie, Reutlingen, Foto: M. Balanov

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht der Menschen in seinem natürlichen und sozialen Kontext. Gegenstand meiner künstlerischen Darstellung war für viele Jahre mein eigener Körper, der auf diese Weise zu meinem Forschungsgebiet wurde. Ich war interessiert an seinem Volumen, seiner Bewegung und Präsenz, seiner Haut, seinen Haaren, seinen Wunden und den Spuren, die die Zeit auf ihm hinterlassen hat.  Aus dieser Arbeit entwickelte ich Installationen, deren Basis immer eine Performances war.
Zwischen 1990 und 2000 war ich hauptsächlich am Körper und seiner Erscheinung interessiert. Mein Körper wurde mit Gips von einem Assistenten abgeformt. Daraus entwickelte ich Grafiken, Fotografien, Skulpturen und Installationen. Ich habe Naturmaterial wie Salz und Wachs zur Umsetzung  der Installationen verwendet. Die Materialien mit ihrer Bedeutung kamen einem Jahreszyklus gleich.
In den letzten 15 Jahren entstanden Sozial-, Medien- und Performance Kunst Projekte im Kontext der menschlichen Wahrnehmung und Kommunikation.

    • 1961
      geboren in Eningen u.A.
    • 1982
      Arbeit mit Form und Inhalt Maske des Masken- und Körpertheaters. Studium an der Theaterakademie Arhus, Dänemark.
    • 1985 – 1988
      Studium der Bildhauerei an der Freien Kunstakademie Nürtingen
    • 1984 – 1987
      Studium der Pädagogik an der Hochschule für Sozialwesen, Reutlingen
    • 1988 – 89
      Studium der Bildhauerei, Multimedia- und Performace-Kunst an der Universität der Künste Berlin, bei Prof. Shinkichi Tajiri und Rebecca Horn
    • seit 1990 freier Künstler und Dozent
    • Dozent für Performance, Drama und Theaterpädagogik ua.
      beim Institut für Theaterpädagogik der LAG Theaterpädagogik Baden Württemberg.
    • Dozent an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, der Hochschule für Soziale Arbeit  Reutlingen und der Universität Tübingen.
    • Arbeiten sind in privaten Sammlungen und Museen.
    • Ausstellungen, Installationen und Performances in verschiedenen Ländern.
    • Kurator und Organisator von Ausstellungen und Festival
    GALERIE KÜNSTLERBUND Metzgergasse 3, 72072 Tübingen, info(at)kuenstlerbund-tuebingen.de
    Öffnungszeiten während den Ausstellungen: Do bis Fr 16 – 19 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr